International Journalism

Dauer:
1 Jahre
Sprache:
Englisch
Zulassung:
Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich Sozial- oder Geisteswissenschaften
Hinweis

Bewerbungsschluss: Studienstart ist Mitte September
Worum geht's im Studium

Warum International Journalism am Thomas More studieren?

Dieser einjährige Studiengang bietet dir die Möglichkeit, Journalismus zu studieren und zu lernen, wie man in einer internationalen Redaktion arbeitet. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Praxis. Du wirst zusammen mit Studenten unterschiedlicher Nationalitäten an Artikeln und Berichten bezüglich internationaler Themen arbeiten, die auf der englischen Seite unserer Website www.21bis.be publiziert werden.

Du wirst ebenfalls an Projekten für internationale Journalismus Organisationen teilnehmen. Dies gibt dir reichlich Gelegenheit, ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Im zweiten Semester machst du ein Praktikum in einem internationalen Umfeld. Es gibt viele interessante Möglichkeiten bei internationalen Medienunternehmen in Brüssel, aber du kannst dein Praktikum auch außerhalb Europas absolvieren.

International Journalism an der Thomas More

Über den Studiengang International Journalism am Thomas More

Der Studiengang besteht im ersten Semester aus diesen Pflichtkursen: International Reporting, Trans-Media Storytelling, Cross-Media Projekt, Research Journalism, English Writing and Editorial Skills, Mobile and Social Media Reporting, Graphic Design - Print und Digital, externer Auftrag einer Journalismus Organisation/Firma.

Im ersten Semester musst du dich auch für ein Wahlfach entscheiden: International Project or Media & Diversity.

Im zweiten Semester absolvierst du ein Praktikum bei einem Medienunternehmen und erstellst eine Abschlussarbeit, die aus einem Portfolio von journalistischen Beiträgen (schriftlich, Audio und/oder Video) besteht.

Über Thomas More

Mit mehr als 15.000 Studenten, 30 Bachelorstudiengängen und 7 verschiedenen Standorten ist Thomas More eines der größten University Colleges in Flandern, Belgien. Unsere Campusse befinden sich zentral in Europa und sind in der Nähe mehrerer Großstädte wie Brüssel, Amsterdam, Paris und London. Aus dieser zentralen Lage behalten wir eine durchgehende Verbindung mit einer sich stetig verändernden globalisierten Welt bei.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit sowohl Arbeitgebern in ihrem entsprechenden Feld als auch mit unseren eigenen Studenten bietet Thomas More richtungsweisende, hochqualitative Bildung sowie innovative angewandte Forschung. Unser Ziel ist es, dir die bestmögliche Ausbildung zu bieten.

Wir streben nach realistischen und herausfordernden Lernumgebungen und praktischer, hochqualitativer Forschung und haben Partnerschaften mit hunderten von Organisationen und Unternehmen geschlossen, bei denen sich unsere Studenten bewerben können, um Arbeitserfahrung zu sammeln.

Studieren in Mechelen

Studenten genießen alle Annehmlichkeiten des belgischen Lebensstils in der ideal gelegenen Stadt Mechelen. Sie befindet sich auf halber Strecke zwischen Brüssel und Antwerpen und bietet somit das Beste aus beiden Welten und ergänzt dies gleichzeitig noch mit der eigenen einzigartigen Kultur und Architektur.

Durch die Student Services findest du eine Anzahl von Optionen für Unterkünfte, sowohl auf als auch außerhalb des Campus. Studenten können auch Fahrräder mieten und erhalten spezielle Rabatte auf Sportaktivitäten.

Mechelens geschäftiger Bahnhof bietet reichlich Möglichkeiten Belgien zu erforschen, aber du kannst die Stadt selbst natürlich auch zu Fuß oder mit deinem Thomas More Fahrrad navigieren.

Interior and Service Design an der Thomas More

Berufsaussichten

Dieser Studiengang bereitet dich auf einen Job im Journalismus vor. Dank des Praxisschwerpunkts erhältst du wesentliche Arbeitserfahrung in einem Redaktionsumfeld während du ein umfangreiches Journalismus-Portfolio zusammenstellst. Die Fähigkeiten, die du während dieses Studiums gewinnst, werden im weiten Feld der Medien und Kommunikation stark geschätzt. Der insgesamt professionelle Bonus, den dieser Studiengang bietet ist dieser: Schwerpunkt auf Journalismus und Medien in einem internationalen Kontext – Einführung in ein internationales Journalismus-Netzwerk – Arbeitserfahrung in einem englischsprachigen Redaktionsumfeld.

Kontakt

Iris De Roover
Raghenoplein 21bis, 2800 Mechelen Belgium
Tel.: +32 15 369 183
E-Mail: iris.deroover@thomasmore.be
Website: www.thomasmore.be/about/international-journalism

 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)